AKTUELLES ZUM QUARTIER „AM ROTWEG“

Neues Heim - Die Baugenossenschaft

AKTUELLES ZUM QUARTIER „AM ROTWEG“

Die Preisträger des Planungswettbewerbs für das Quartier „Am Rotweg“ stehen fest

Der städtebauliche Realisierungswettbewerb für den geplanten Neubau des Quartiers „Am Rotweg“ in Stuttgart-Rot ist entschieden. Ein 27-köpfiges Preisgericht legte unter Begleitung der Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart (IBA’27) und der Landeshauptstadt Stuttgart am 13. April im Bürgerhaus Rot die Preisträger fest.

Im Dezember 2020 begann ein Realisierungswettbewerb, in dem Architekten sowie Stadt- und Landschaftsplaner Vorschläge für die Neubebauung und Gestaltung entwickelten. Der Architektenwettbewerb wurde nun entschieden. Als Erstplatzierte gehen aus dem Wettbewerb das Architekturbüro ISSS Research Architecture Urbanism aus Berlin zusammen mit dem Büro für Landschaftsarchitektur topo*grafik aus Marseille hervor. Die Büros EMT Architekten aus Stuttgart und StudioVlayStreeruwitz aus Wien belegen gemeinsam den zweiten Platz und sollen in die weitere Planung und Umsetzung einbezogen werden.

Der Sieger-Entwurf sieht zehn drei- bis siebengeschossige Gebäude vor, die sich um ein Netz von kleinen Plätzen mit hoher Aufenthaltsqualität gruppieren. Das Herz des Quartiers bildet eine zentrale „Gemeinschaftswiese“, begrünte „Ankerplätze“ am Rand schaffen die Verbindung in die umliegenden Nachbarschaften.

Die Fertigstellung ist für 2025 geplant.

Weiterführende Informationen:

Zurück

Copyright 2021 Neues Heim - Die Baugenossenschaft eG