Neuer Wohnraum in Stuttgart-Freiberg

Neues Heim - Die Baugenossenschaft

Neuer Wohnraum in Stuttgart-Freiberg

Eine Straße wächst zusammen: Zusammen mit dem Bau- und WohnungsVerein Stuttgart, der Baugenossenschaft Münster a. N. eG und der Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH (SWSG) schafft die Baugenossenschaft Neues Heim neuen Wohnraum in Stuttgart-Freiberg. Am Donnerstag feierten die vier Unternehmen dieses besondere Projekt.

Wo einst Garagenhöfe und Brachflächen die Straße säumten, sind in der jüngsten Vergangenheit neue Wohngebäude entstanden – das Antlitz der Balthasar-Neumann-Straße hat sich gewandelt, denn die vier Wohnungsunternehmen bauen auf sieben Baufeldern über 200 Wohnungen. Für unterschiedliche Bedarfsgruppen wird so dringend benötigter, preiswerter Wohnraum geschaffen: geförderte und frei finanzierte Mietwohnungen für Familien, Paare und Singles, barrierefreie geförderte Seniorenwohnungen und preiswerte Eigentumswohnungen für junge Familien. Zudem ergänzen eine Arztpraxis und eine Kindertagesstätte das Angebot sozialer Anlaufstellen im Quartier.

Durch diese Neugestaltung erfährt der Standort eine enorme städtebauliche Aufwertung. Das Besondere daran: Die vier Wohnungsunternehmen arbeiten auf Augenhöhe und Hand in Hand – so entsteht ein heterogenes Quartier, das vom ersten Stein an auf Partnerschaft und gute Nachbarschaft baut. In einem Festakt feierten die vier Unternehmen am 15.09.2022 dieses außergewöhnliche Zusammenspiel und seine Ergebnisse.

Zeitungsartikel zum Download

Zurück

Copyright 2022 Neues Heim - Die Baugenossenschaft eG