Tradition trifft auf Moderne: Das Fleckenfest in Zuffenhausen

Neues Heim - Die Baugenossenschaft

Tradition trifft auf Moderne:

Das Fleckenfest in Zuffenhausen

Vom 24.-27. Juni fand in Stuttgart Zuffenhausen das traditionelle Fleckenfest statt. „Tradition trifft auf Moderne“, so lautete das diesjährige Motto des Festes. Alljährlich wird gefeiert, getrunken und gelacht und mit viel Engagement von ortsansässigen Vereinen das Straßenfest im Stadtteil Zuffenhausen veranstaltet. Es gab den traditionellen Bieranstich, Tanzeinlagen und Live-Musik.

Und das Moderne? Austausch und Begegnung sollten beim diesjährigen Fleckenfest stärker in den Vordergrund gerückt werden. Dafür sorgten auch die Mitarbeitenden des Neuen Heims, der Baugenossenschaft Zuffenhausen, der Else-Heydlauf-Stiftung und der Diakonie Stetten: An einem gemeinsamen Stand informierten sie über das geplante Quartier „Am Rotweg“. Das gemeinsame Projekt soll zeigen, wie Nachkriegsquartiere resilient und generationengerecht gemeinsam mit den Bewohner*innen weiterentwickelt werden können.

Am Stand gab es neben Popcorn und Luftballons auch die erste Ausgabe der Stadtteilzeitung, in der die Leserschaft darüber informiert werden soll, was rund um die genossenschaftliche Quartiersentwicklung „Am Rotweg“ geplant ist. Drei weitere Ausgaben werden folgen.

 

Beteiligen Sie sich an der Befragung im Innenteil und helfen Sie dabei, Ihren Stadtteil mitzugestalten:  

Zurück

Copyright 2022 Neues Heim - Die Baugenossenschaft eG